Samstag, 18. April 2015

Oktober 2014

Durch meinen Bericht zum Oktober letzten Jahres tüdel ich mich ehrlich gesagt einzig und allein durch die Bilder auf meinem Handy. Wirkliche Erinnerungen habe ich kaum.

Zu Beginn des Monats war ich bei Tsuyu und am Tag danach war meine liebste Jule mit ihrem Herzblatt in Berlin. Wir trafen uns abends, hatten Cocktails und Whisky.


Mitte des Monats besuchte mich Isabell. Hauptsächlich, weil wir unseren gemeinsamen Japan-Urlaub noch einmal durchsprechen wollten - bei der Gelegenheit erkundeten wir die Mall of Berlin am Potsdamer Platz und fuhren durch die Stadt, um die Beleuchtung der Wahrzeichen im Rahmen des Festivals of Light anzusehen.

 Mittagessen!






In der Woche nach Isabells Besuch bekam ich ein Paket von meiner Oma. Diese wunderbare Frau hat mir ein Kürbisbrot gebacken & geschickt! Ich habe mich wirklich gefreut!
Das ist einfach eine Kindheitserinnerung. Dieses Brot mit Butter und Marmelade - und schon bin ich wieder 8.


Ich glaube meine Mutter war am letzten Oktober-Wochenende zu Besuch. Da keine Fotos davon existieren, kann ich nicht sagen, was wir gemacht haben.

Random Selfie von der Arbeit:

Am 27.10. hatte ich dann meinen letzten HNO-Termin. Ich hatte zur Vorbereitung auf meinen Flug eine Therapie gemacht, die dafür sorgen sollte, dass ich während des Flugs möglichst wenig Schmerzen habe - und vor allem nicht wieder ewig lang taub bleibe. Meine Ärztin war sehr lieb und hat mir ein wenig Angst genommen. Sie meinte, die Medikamente seien gut angeschlagen und das der Flug zwar nicht schmerzfrei, aber zumindest besser als die bisherigen verlaufen sollte.

Am 28.10. ging unser Flieger nach Japan~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen