Montag, 30. Juni 2014

HAPPY NEW YEAR!

Ah, ein Silvester-Eintrag im Juni. Das gefällt mir.

Silvester habe ich gemeinsam mit meiner Schwester, einer lieben Freundin und einer Bekannten in Essen gefeiert. Wir hatten ein paar Wochen (?) zuvor geplant gemeinsam ein tolles, von der Serie Hannibal inspiriertes, Menü zu kochen und anschließend die erste Staffel zu gucken.

Zuerst mein Outfit:


Kleid, Overknees, Kette - Innocent World || Haarschmuck - I am || Bluse - Vero Moda || Schuhe - bodyline

Unser Menü:

Hühnersuppe
Rinderfilet an Cumberlandsauce mit Risotto und gebackenen Feigen
Traubengelee Schokotörtchen mit flüssigem Kern Birnen in Traubensaft




Im Anschluss haben wir uns einem Spiel gewidmet, dessen Mittelpunkt ein alkoholischer Adventskalender war.


Ich erinnere mich auch noch daran, dass wir am offenen Fenster standen und eine Rakete fast reingeflogen wäre.

Am nächsten Tag waren wir überraschend fit und warteten gespannt auf den Start von der 3. Staffel Sherlock, dessen 1. Folge an Neujahr abends auf BBC One zu sehen war.
Wir hatten einen ziemlichen Heißhunger auf Donuts, aber die Chancen am Neujahrstag welche kaufen zu können erschienen uns relativ gering. Ich weiß nicht mehr, wer uns geschrieben hat - aber irgendjemand meinte, der DunkinDonuts am Bahnhof in Essen sei offen. Also sind wir vernünftigen Menschen mit dem Auto hingefahren und haben welche gekauft :D


Mit Donuts und ziemlich ekeligem Käse-Popcorn sind wir dann unserer Sherlock-Sucht nachgegangen. Ah, ich LIEBE diese Serie einfach!



Kommentare:

  1. Wie hast du es denn geschafft, Sherlock bzw BBC zu schauen? Ich wollte das auch, aber der BBC One player ist ja nur in UK verfügbar.
    (Antwort gerne auch über Dunkelsüß statt hier im blog.)

    AntwortenLöschen