Sonntag, 17. November 2013

Special Kurz-Urlaub ➔ Wien || Tag 2 : Innocent World Tea Party

Am 12. Oktober fand die lang ersehnte Innocent World Tea Party statt! Wir haben uns am Morgen fertig gemacht und trafen uns schließlich im Empfangsbereich mit anderen Lolitas aus Berlin, die das gleiche Hotel gewählt hatten. Von dort aus machten wir uns auf dem Weg zur Location - dem Hotel Stefanie. Wir waren etwas zu früh dran und so verbrachten wir eine Weile wartend vor dem Eingang, wo sich nach und nach weitere Lolitas einfanden.




Drinnen wurden unsere Namen mit denen auf der Gästeliste abgeglichen und wir konnten eintreten. Die Organisatoren sowie die glücklichen Besitzer der VIP-Tickets waren bereits vor Ort.
Wir erhielten eine kleine Goodie-Bag voller Flyer, dem Programm, einer süßen Kette und Innocent World OTKs! Ich hatte schwarze, mit denen ich eher wenig anfangen konnte, aber es fand sich schnell jemand zum tauschen.


Da wir nicht wussten, wieviele Produkte Innocent World mitgebracht habe würde, entschieden wir uns, zuerst den Stand aufzusuchen. Im Vorfeld hatte ich schon eine ganze Weile mit dem Anniversary Rose JSK geliebäugelt und gehofft, sie würden ihn mitbringen. Als ich den Stand erreichte, hing das hübsche Kleidchen dort! In grün, meiner liebsten Farbe! Eine wunderschöne Bluse hing daneben und ich hatte Glück - es war Größe L. Lucky, lucky!
Meine ergatterten Neuheiten an dem Tag:


Anniversary Rose High Waist JSK in grün, Chocolate Chess Blouse in weiß x schwarz, Miriel Half Coat in beige x chocolat

Die Preise waren wirklich sehr gut! Ein Kleid kostete 190 Euro - kein Vergleich zu dem, was man sonst mit Versand und Zoll aus Japan zahlt!

Der Saal war wirklich gut für die Tea Party gewählt. Es war ein hübsches Ambiente für eine solche Veranstaltung!



Maria - wunderschön, wie immer! Sie gewann den zweiten Platz beim Outfit-Wettbewerb!

Meine Kamera war etwas überfordert mit den Lichtverhältnissen, daher ein paar offizielle Fotos an dieser Stelle. Die Fotos stammen von:
Me.Fotografie 




Um 14:30 Uhr wurde das Buffet freigegeben. Es gab eine Auswahl toller Süßspeisen, aber auch herzhafte Häppchen.


Nach der Stärkung ging es bereits um 15 Uhr mit der Innocent World Modenshow los. Neben kürzlich erschienenen Kreationen, wurden auch Kleider vorgeführt, die bis dato noch nicht veröffentlicht waren. Die Innocent World Designerin beobachtete die Vorführung mit zufriedenem Ausdruck.



Gegen 15:30 Uhr spielte die Band Lolita Komplex unplugged ein paar Songs vor. Auch wenn der Ton nicht optimal war, hat es einem Freude gemacht, ihnen zuzuhören und beim Improsvisieren zuzusehen!


Bevor gegen 16 Uhr das Question & Answer mit der Innocent World Designerin begann, hatte ich die Möglichkeit ein Foto mit ihr zu machen. Happy~


Ich wünschte, ich hätte Royal Library getragen - es wäre toll gewesen, im selben Kleid wie sie dort zu sein!

Das Q&A kann man auf der Seite von JaME nachlesen. Hier: JaME World *klick*
Sie sprach über zukünftige Kollaborationen, den schwierigen Anfang von Innocent World und ihre Inspirationen. Dabei lächelte sie etwas schüchtern, bewies Humor und strahlte eine gewisse Ruhe und Zufriedenheit aus.


Wenn man sieht, was für ein toller Mensch hinter den fabelhaften Designs steht, kauft man dort gleich noch lieber ein, finde ich!

Nach dieser Fragerunde war etwas Zeit die anwesenden Lolitas kennenzulernen, Fotos zu machen und weiter an den Ständen zu shoppen.
Ich machte Fotos mit den anderen Westminster-Girls!






Wir tauschten Facebook etc. aus, um uns gegenseitig die Bilder zu senden. Es ist amüsant, das es bei jeder "normalen" Mode-Veranstaltung ein Fauxpas ist, wenn zwei das gleiche Kleid tragen - bei uns ist es einfach eine Freude!


Kleid, Overknees, Tasche - Innocent World || Schuhe - Baby, the Stars Shine Bright || Bluse - promod || Hut - Ms. Purdy's

Gegen 17 Uhr fand die Preisverleihung statt. Zum einen wurden die Gewinne für die verkauften Lose vergeben und zum anderen kürte die Designerin ihre persönlichen Lieblingsoutfits.


Ich habe leider nur dieses Foto von den Outfit-Gewinnern online gefunden. Auf der rechten Seite Platz 3, auf der linken Platz 2 und links neben Yumi Fujiwara die Gewinnerin!
Sie hat jede Entscheidung begründet und die Art, wie sie durch den Raum lief und die einzelnen Gewinner herauspickte, war einfach zuckersüß!


Um 18 Uhr war die Tea Party leider beendet. Wir nutzen noch eine letzte Gelegenheit für ein Gruppenfoto mit den Berliner Lolitas, bevor wir das Hotel verließen.

Oben stehen Franzi und ich, vorne von links nach rechts: Vivi, Sanja, Coco und Julia

Zurück im Hotel nahm ich den Kragen und die Schleife vom Kleid ab und kombinierte es neu in einer hellen Variante. Ich änderte die Frisur und den Haarschmuck zu einem bequemeren Look und ging dann mit den anderen Mädels in ein Restaurant, um uns zu stärken.


Kleid - Innocent World || Haarschleife - Moi-même-Moitié || Kette - Vivienne Westwood || Bluse - promod || Schuhe - bodyline

Nach dem Essen machten wir uns auf den Weg zur After Party. Es war wirklich lustig umgeben von Petticoats, Rüschchen und Schleifen zu tanzen - auch wenn die Musik weniger meinem Geschmack entsprach. Ein spaßiger Ausklang nach diesem aufregenden Tag!

Kommentare: