Donnerstag, 18. April 2013

Sweet Jewelry Princess

Heute habe ich endlich wieder Lolita getragen! Ein paar meiner neuen Sachen hatte ich heute zum ersten Mal an und möchte sie nun gern zeigen.
Allem voran mein neues Kleid von Baby, the Stars Shine Bright, den "Sweet Jewelry Princess Opale JSK". 


Kleid - Baby, the Stars Shine Bright || Headdress - Moi-même-Moitié || Bluse - Vero Moda || Schuhe - bodyline || Strumpfhose - TejaJamilla || Schirm - Innocent World

Das Kleid war nie Teil meiner Wunschliste. Ich habe es gesehen und in dem Moment gedacht "Das gehört zu dir!". Derart spontane Käufe kommen öfter bei mir vor - meist bleiben diese Kleider dann nur eine kurze Zeit bei mir. Aber diesmal bin ich wirklich glücklich über meine Entscheidung.

Ich dachte ursprünglich, ich würde recht einfach passenden Haarschmuck für dieses Kleid finden, aber der blauton ist ziemlich eigen. Normalerweise ist es nicht allzu einfach, secondhand die Headbow zu einem Kleid zu bekommen - aber ich hatte kaum eine Woche danach gesucht, da bot eine Dame aus den USA exakt die Headbow zu diesem Kleid an! So ein Glück~, die Haarschleife dürfte bald bei mir ankommen.


Ebenfalls neu in meinem Besitz ist der Haarschmuck. Das Headdress von Moi-même-Moitié habe ich günstig second hand bekommen. Nachdem es bei mir ankam, habe ich es in meine Haarschmuck-Schublade getan und gar nicht weiter beachtet. Als ich es heute herausgeholt habe, war ich richtig irritiert darüber. Wie konnte ich ein so schönes Stück derart unbeachtet lassen?! Die Schleife mit den Rosen ist einfach traumhaft schön und ich werde sie sicher noch etliche Male verwenden!



Für knapp zwei Wochen war meine Motivation Lolita zu tragen wirklich am Boden. Ich dachte sogar daran, es ganz aufzugeben. Jetzt hat es mich wieder gepackt! Ich freue mich schon auf Sonntag, da wird das 36. Berliner GLT stattfinden und ich habe schon ein Outfit dafür im Sinn.
Außerdem warte ich auf ein weiteres Innocent World Kleid, das mich hoffentlich bald erreichen wird!


Ich denke mit meinem Verlust der Motivation stehe ich nicht allein da. Lolita ist einfach ein aufwendiger und zum Teil wenig bequemer oder praktischer Stil. Wenn man Vollzeit berufstätig ist, bleibt nicht viel Zeit für ein solches Hobby.
Ich bin einfach kein Mensch, der die Kleider im Schrank lässt, bis sich mal wieder eine Convention oder ein Lolita-Treffen anbietet. Ich möchte die Sachen oft tragen. Wenigstens einmal die Woche, wenn es sich einrichten lässt. Daran versuche ich in Zukunft noch deutlicher festzuhalten!


Wie führt ihr euer Lolita-Leben? Reicht es euch, die Kleider nur bei Treffen und Conventions zu tragen?

Kommentare:

  1. Awww, was für ein wunderschöner Coord! Das Kleid mag ich total gerne, obwohl ich sonst dunkles blau gar nicht so mag :D
    Ich trage nur ganz selten Lolita da es in meinem Umfeld nicht so sehr akzeptiert wird bzw es eher als "unnötig" oder "zu auffällig" empfunden wird, da ist die Motivation natürlich geringer so auszugehen. Und im Alltag tragen kommt bei mir nicht in Frage, wegen meines Berufsfeldes :(
    Aber ich bin auch froh wenn ich zu ganz besonderen Anlässen oder eben Treffen in Lolita gehen kann. Im Moment gebe ich mich damit zufrieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      In meinem Freundeskreis wird Lolita akzeptiert, aber in der Bahn etc. ist es oft mühsam. Mich hemmt das manchmal auch. Das ist so schade, denn ich fühle mich in den Kleidern wohl und hübsch.
      Aber es gibt einfach Tage, da kann/will ich Blicke und Kommentare nicht ertragen. Im Normalfall stehe ich aber darüber und nehme das hin. Ich will mir von solchen Leuten einfach nicht den Spaß an Lolita verderben lassen.

      Ich könnte vielleicht Lolita bei der Arbeit tragen, aber irgendwie fände ich das unpassend. Wenn ich dort eins meiner Kleider trage, dann sehr casual - ohne Petticoat usw.
      Wenn mir an Wochentagen nach Lolita ist, dann ziehe ich mich nach der Arbeit um.

      Es hat ja auch etwas schönes, wenn man Lolita "nur" zu Treffen/Cons trägt - es bleibt eben etwas so richtig besonderes, fast feierliches.

      Löschen
  2. Wunderschön *___* Das Kleid und der Blauton steht dir unglaublich gut >//< ich würd nur einen stärkeren petticoat drunterziehen |D Ich kann von sowas einfach nicht genug bekommen ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^

      Tatsächlich hatte ich zu Beginn noch einen weiteren Petticoat angezogen, aber ich mochte die Form nicht, die sich daraus ergab.
      Ich denke schon länger darüber nach, mir neue Pettis in verschiedenen Formen zuzulegen (brauche unbedingt eine Lösung für IWs lange Kleider! - meine Pettis sind alle zu kurz dafür und ich kann es so gar nicht leiden, wenn man die Kante vom Petti sieht).

      Löschen
  3. wunderschönes kleid *-* ich liebe kleider in blau! besitze aber bis jetzt noch keines ><
    es steht dir so gut *~* und auch das headdress!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das ist lieb! Manchmal findet man solche Kleider recht günstig, da wird bestimmt irgendwann auch eins für dich dabei sein.

      Das Headdress macht mich sehr glücklich! Aber ich freue mich auch schon, das Kleid mit der passenden Headbow zu kombinieren.

      Löschen