Freitag, 29. März 2013

Meersburg am Bodensee

Während meines zweiwöchigen Aufenthalts in Sigmaringen habe ich mit meinen Lehrgangskollegen einen Ausflug nach Meersburg am Bodensee gemacht. Es war mein erster Besuch der Gegend und ehrlich gesagt wäre das kein Reiseziel, das mir in den Sinn gekommen wäre.
Ein Glück bin ich mitgefahren! Es ist so unglaublich schön! Ich kann den Touristenandrang dort sehr gut nachvollziehen. Der Anblick des Bodensees, die schöne Altstadt - man fühlt sich dort einfach wohl und zufrieden bei all der Schönheit.
Das Wetter hat uns mit strahlendem Sonnenschein belohnt, der Wind hingegen war kühl - aber erträglich. Ich kann mir richtig vorstellen, bei angenehmen Temperaturen durch die Gassen zu schlendern und mich danach ans Wasser zu setzen.










Ein müdes (aber glückliches) Bild von mir als Abschluss dieser kleinen Erinnerung.


Dienstag, 26. März 2013

Royale Bibliothek / Modenshow

Am 01.03. habe ich gemeinsam mit Vivi den Tag oder offenen Tür des OSZ Bekleidung und Mode in Berlin besucht. Eine Kollegin hatte mir den Tipp gegeben, dass die dortige Veranstaltung inkl. Modenshow mit dem Thema "von burlesque bis androgyn" wirklich sehenswert ist.

Für dieses Event entschieden wir Casual Lolita zu tragen, da wir nicht so extrem auffallen wollten. Für mich eine Gelegenheit meinen heiß geliebten Royal Library Ribbon JSK von Innocent World zu tragen, den ich nach langer Ungewissheit auf der Warteliste bekommen habe.


Kleid & Tasche - Innocent World || Bluse - Vero Moda || Schuhe - promod || Haarschmuck - H&M


Vivi sah mal wieder richtig süß aus:



Von der Modenshow habe ich leider nur sehr wenige Bilder, da ich aktuell keinen Zugriff auf meine externe Speicherplatte habe. Ein paar Schnappschüsse waren immerhin noch auf meiner Kamera:



Die Modenshow war wirklich einen Besuch wert. Wenn man die Gelegenheit hat, zu solch einem Event zu gehen, sollte man sie wirklich nutzen!


Montag, 25. März 2013

Palty - Strawberry Jam

Ich habe entschieden eine Farbe von PALTY auszutesten. Meine erste Wahl fiel auf "Strawberry Jam".


Die Anwendung war auch ohne japanisch-Kenntnisse sehr einfach und mit dem Ergebnis bin ich auch recht zufrieden. Meine Haare wurden etwas dunkler, da ich die Einwirkzeit ziemlich überschritten habe.
Nach dem Färben habe ich mich für einen deutlich kürzeren Haarschnitt entschieden, den ich - wie immer - einfach selbst gemacht habe.


Die Haarlänge ist noch immer ungewohnt für mich und Rot ist und bleibt einfach nicht meine Farbe. Ich dachte, ich würde mich daran gewöhnen, aber irgendwie werde ich damit nicht warm. Außerdem finde ich, dass mint und rosa nicht so recht dazu passen und das sind die meist vertretenen Farben in meinem Kleiderschrank.


Random Info zu meiner Abwesenheit:
Ich habe die letzten beiden Wochen aus beruflichen Gründen in Sigmaringen verbracht. Dazu folgen noch ein paar Einträge, da ich von dort aus in die Schweiz gefahren bin, das Schloss besichtigt habe etc.

Mittwoch, 6. März 2013

35. Berliner GLT

Zusammen mit Vivi bin ich am 17. Februar zum 35. Berliner GLT gefahren. Obwohl ich schon gefühlte Ewigkeiten in Berlin wohne, bin ich noch nie bei einem dieser Treffen gewesen und ohne Vivi wäre es wohl auch nie dazu gekommen.
Nachdem sich alle eingefunden hatten, machten wir eine kleine Vorstellungsrunde und anschließend ein paar Fotos.


Kleid - Innocent World ("Pompadour" JSK) || Bluse - promod || Schuhe - bodyline || Haarschmuck - Innocent World & Bastellladen || Tasche - Metamorphose


Super süße Vivi:



Entgegen dessen, was man gerüchteweise hört, waren die Damen beim Treffen fast alle sehr lieb und aufgeschlossen. Ich habe mich mit recht gut mit ihnen unterhalten können.

Fotografin des Gruppenbilds ( link)

Danach haben wir etwas Zeit in einem Café verbracht, bevor es zur Märchenhütte ging, die sich bei der Museumsinsel befindet. Wir haben uns die Märchen Frau Holle und Der gestiefelte Kater angesehen.
Die Vorstellungen waren eindeutig eher auf Kinder zugeschnitten, aber ich hatte dennoch Freude daran.

Später ging ein Teil der Gruppe noch in ein Restaurant. Auch Vivi und ich gingen mit.

Insgesamt war es ein schöner Tag und ich freue mich schon auf das nächste Treffen~