Samstag, 26. Januar 2013

Frohe Weihnachten

... oh man, ich häng mit meinem blog wirklich furchtbar hinterher.

Nachdem ich aus London zurückkam, war Isabel für ein paar Tage bei mir, da sie hier in Berlin eine Wohnung gesucht hat.
Das regnerische Wetter hatte mir ganz schön zugesetzt & so wurde ich etwas krank. Wir verbrachten die Zeit aber dennoch ganz schön, denke ich.

ihre Tattoos - krass & cool, oder krass & cool?!
An einem der Abende kam uns Vivi besuchen. Sie sah wirklich zuckersüß aus, wie immer. Dagegen wirke ich mit normalem Tages-Make-up wirklich farblos.


Später holten wir Vivis Freund noch von der Arbeit ab & es gab jede Menge Sushi~

Ursprünglich wollte ich die halb pinken Haare vor Ende meines Urlaubs umfärben, aber die Farbe war einfach noch zu kräftig. Mein Chef hat das zum Glück recht entspannt hingenommen. Aus heutiger Sicht war das quasi ein Aufwärm-Programm, da ich seit der zweiten Januar-Woche meine Haare komplett pink trage. Auch das akzeptiert er bisher ganz gut.

Im Kino war ich mit Isabel auch~


Habt ihr den Film auch gesehen? Wenn ja, was denkt ihr darüber?

Ich arbeitete noch bis zum 21., bevor mein Weihnachts-Urlaub begann. Zu dem Zeitpunkt hatte sich meine Erkältung etwas ausgeweitet und mir ging es wirklich elend. So mit all meinem Gepäck und der Katze nachhause zu fahren erschien mir unmöglich. Deshalb schickte ich schonmal all meine Weihnachtsgeschenke in die Heimat - aus Sorge, dass ich selbst nicht rechtzeitig kommen könnte.
Am Morgen des 22. Dezember erreichte mich das schönste Weihnachtsgeschenk. Dir en greys neue Single "RINKAKU" in allen 3 Versionen.



Am gleichen Tag entschied meine Schwester dann, dass sie mich mit dem Auto abholen würde. Ist das nicht unglaublich lieb? Da ist die Gute 400 km zu mir gefahren, wir haben meine Sachen ins Auto gepackt & sind die 400 km zürück gedüst.

Den 23. verbrachten wir ruhig & mit einem Kinobesuch.

Ja, noch einmal~

Den 24. & 25. waren wir bei meiner Großmutter auf dem Land. Es war eins der entspanntesten Weihnachtsfeste meines Lebens, wenn ich es rückblickend betrachte.


 Leider nur ein unscharfes Bild von meinem wundervollen Alice & the Pirates Kleid~

Wir machten uns noch einen schönen Abend mit Freunden in Bremen, bevor es schließlich am 28. zurück nach Berlin ging, wo ich mit meiner Schwester erst 2 Toten Hosen Konzerte besuchte und dann Silverster feierte. Davon berichte ich im nächsten Eintrag~

1 Kommentar:

  1. das Tattoo sieht wirklich genial aus *__* Auch wenn ich mir selbst nie eins stechen würde XD
    Und auch deine Weihnachtsoutfits sehen hübsch aus ** ich weiß gar nicht mehr so recht, was ich an den Tag getragen habe~ Und jetzt, wo ich die Sushi-Bilder gesehen habe, bekomme ich totalen Hunger darauf %D

    AntwortenLöschen