Donnerstag, 26. Dezember 2013

40. Berliner GLT : Weihnachtsfeier

Am 15. Dezember fand das 40. Berliner Lolita Treffen statt. Wir veranstalteten eine kleine Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der Feuerwache - mit einem kleinen Buffet, Wichteln etc.

Das Thema hatten wir auf "Winter/Schnee" festgelegt, daher versuchte ich mein Outfit in weiß/hellblau zu halten und bastelte einen passenden Haarschmuck.


Super unscharfe Handy-Outfit-Bilder:



Kleid, Bluse, OTK, Schuhe - Innocent World || Haarschmuck - handmade || Tasche - Angelic Pretty || Mantel - bodyline

Wirklich brauchbare Bilder sind auf meiner Kamera leider nicht. Daher nur kurz in Worten: das Essen war yummy, die Gesellschaft amüsant - es hat mal wieder wirklich Spaß gemacht.



Montag, 2. Dezember 2013

Iris

Am 10. November fand ein kleines Lolita-Treffen statt. Wir besuchten ein Café und verbrachten die Zeit quatschend. Ich war nicht sicher, ob ich daran teilnehmen würde, weil die Nacht davor recht alkoholintensiv war. Irgendwie konnte ich mich dennoch aufraffen und bin wirklich froh, dass ichs gemacht habe! Es war ein toller Nachmittag~


Kleid, Tasche, Headdress, Overknees - Innocent World || Bluse - Vero Moda || Kette - Vivienne Westwood || Schuhe - bodyline

Ich wünschte, ich hätte detailreichere Bilder von diesem eigentlich recht schlichten Outfit. Die Overknees gehören zur Original Chocolate-Reihe von Innocent World. Sie sind beige und die Schleifen und Motive sind bordeaux mit gold. Das Headdress ist aus beiger Spitze, verziert mit Perlen und bordeaux-farbenen Rosen.

Das Kleid ist Innocent Worlds Iris JSK, der 2008 erschien. Ich mochte es schon damals sehr, war aber noch in der Ausbildung und daher finanziell nicht in der Lage es zu kaufen. Es war immer auf meiner Wishlist und nun habe ich es endlich ergattern können. Aktuell ist es mein bequemstes Kleid! Ich fühle mich wirklich wohl darin, daher werde ich auch die schwarze Version kaufen - wenn ich sie 2nd Hand finde.

Sonntag, 1. Dezember 2013

HAPPY HALLOWEEN

Am 20. Oktober fand ein kleines Halloween Lolita-Meetup statt. Wir entschieden uns Essen zu gehen und danach mit Laternen durch einen Park zu spazieren.
Es war nicht wirklich mein Tag und zu allem Überfluss hatte ich auch noch mein Portemonnaie Zuhause liegen lassen. Trotzdem war das Treffen am Ende eine ziemliche Freude.

Als das Thema Laternenlauf aufkam, plante ich anfangs eine schleifenförmige zu basteln - später entschied ich mich für eine Chibi-Version mit passenden Haaren, wie meine Perücke.



Ich trug zum ersten (und letzten) Mal mein Alice & the Pirates Winterkleid! Es ist inzwischen verkauft, weil es einfach nicht so richtig meinem Stil entspricht.



Kleid - Alice & the Pirates || Tasche - Metamorphose || Bluse - Vero Moda || OTK - Innocent World || Hut - Ms. Purdys || Schuhe - bodyline



 Unser Trüppchen an dem Abend: 



Es war wirklich ein lustiger Abend~


Freitag, 22. November 2013

Anniversary Rose

Ich habe meinen Anniversary Rose JSK von Innocent World inzwischen zweimal getragen. Einmal in einer hellen Kombination für ein kleines Treffen, als eine schwedische Lolita Berlin besuchte.


Kleid, Headbow, Overknees - Innocent World || Bluse - Vero Moda || Schuhe - bodyline

Und das zweite Mal in einer Kombination mit bordeaux.



Kleid, Tasche, Bluse, Overknees - Innocent World || Blumenkamm - Victorian Maiden  || Beret, Schmuck - H&M || Schirm - Metamorphose || Schuhe - Bodyline


Die Innocent World Bluse habe ich vor kurzem 2nd Hand ergattert. Sie passt zu einem Großteil meiner Garderobe - ich werde sie sicherlich oft tragen können. Ich habe leider kein genaueres Bild der Overknees. Sie sind nicht komplett schlicht, wie es auf diesen Bildern wirkt, sondern haben ein dezentes Spitzenmuster.



Dienstag, 19. November 2013

Special Kurz-Urlaub ➔ Wien || Tag 3: Candy Day

Am 13.10. fand in Wien der 50. Candy Day statt. Der Candy Day ist eigentlich ein großes Lolita-Treffen, das regelmäßig in und um Frankfurt stattfindet. Da viele der dortigen Lolitas zur Innocent World Tea Party nach Wien gereist sind, entstand die Idee am Folgetag ein Meetup zu organisieren.
Wir trafen uns gegen Mittag am Eingang des Schlosses Schönbrunn. Überraschenderweise kam auch die Innocent World Designerin, Yumi Fujiwara, gemeinsam mit einer Assistentin.


Nach dem Gruppenfoto verteilten wir uns im Schlosspark und machten Fotos. Vivi und ich gingen gemeinsam mit Miyu über das Gelände. Redeten viel & machten natürlich endlos viele Fotos, hehe

Ich trug an diesem Tag... mein Traumkleid! Innocent Worlds "Original Chocolate" JSK ist endlich mein! Seit dem 06. Januar 2012 - der Tag, an dem es als ausverkauft markiert wurde - habe ich es gesucht und schließlich die bordeaux-farbene Version gefunden. Inzwischen habe ich den Jumperskirt auch in beige ergattert - meine favorisierte Farbe! Jetzt fehlt nur noch grün und dann die langen Versionen alle drei Farbgebungen... muhahahahaha~



Kleid, Tasche, Jacke - Innocent World || Strumpfhose - Teja Jamilla || Schuhe - Baby, the Stars Shine Bright || Bluse - Vero Moda || Beret - Kidsyoyo || Kette -Q Pot


Als das Kleid ankam war ich etwas geschockt darüber wie kurz es ist! Laut offizieller Maße ist es nicht kürzer als normalerweise bei Innocent World - aber mir kommt es deutlich knapper vor! Mit Overknees werde ich es nicht tragen können, aber mit einer Strumpfhose ist es (hoffentlich) noch OK.

Mit Miyu und ihrem Freund~

 Im Hintergrund sind ein seltsamer Mann... und ein Eichhörnchen!

 Ich liebe dieses Bild von uns!



Wir trafen uns dann wieder mit der kompletten Gruppe und besuchten gemeinsam das Café Residenz.



Da wir keine Pläne für den Rest des Tages hatten, schlossen wir uns gemeinsam mit Miyu einer kleinen Gruppe an, die zum Dreh des neuen Musikvideos von Lolita KompleX fuhr. Da es außerhalb von Wien stattfand und wir uns nicht auskannten, erklärte sich freundlicherweise Daniela dazu bereit, mit uns die Öffentlichen zu nehmen, während ein anderer Teil der Gruppe mit dem Auto fuhr.

Bild von Miyu

Der Dreh selbst war etwas chaotisch, hat aber recht viel Spaß gemacht.
Ein paar Bilder, die Miyus Freund gemacht hat:





Im Anschluss sind wir wieder zurück in die Stadt gefahren und haben unser Gepäck im Hotel abgeholt. Wir haben uns dort in der Toilette schnell bequeme Sachen für die Busfahrt angezogen und als wir wieder herauskamen, war der Mann an der Rezeption ziemlich verwirrt. "Andere Frauen!", haha

Auch für die Rückfahrt hatten wir einen Nachtbus gebucht und ich konnte erneut fast die komplette Fahrt schlafen.
Ich freue mich schon jetzt auf meinen nächsten Wien-Besuch!

Sonntag, 17. November 2013

Special Kurz-Urlaub ➔ Wien || Tag 2 : Innocent World Tea Party

Am 12. Oktober fand die lang ersehnte Innocent World Tea Party statt! Wir haben uns am Morgen fertig gemacht und trafen uns schließlich im Empfangsbereich mit anderen Lolitas aus Berlin, die das gleiche Hotel gewählt hatten. Von dort aus machten wir uns auf dem Weg zur Location - dem Hotel Stefanie. Wir waren etwas zu früh dran und so verbrachten wir eine Weile wartend vor dem Eingang, wo sich nach und nach weitere Lolitas einfanden.




Drinnen wurden unsere Namen mit denen auf der Gästeliste abgeglichen und wir konnten eintreten. Die Organisatoren sowie die glücklichen Besitzer der VIP-Tickets waren bereits vor Ort.
Wir erhielten eine kleine Goodie-Bag voller Flyer, dem Programm, einer süßen Kette und Innocent World OTKs! Ich hatte schwarze, mit denen ich eher wenig anfangen konnte, aber es fand sich schnell jemand zum tauschen.


Da wir nicht wussten, wieviele Produkte Innocent World mitgebracht habe würde, entschieden wir uns, zuerst den Stand aufzusuchen. Im Vorfeld hatte ich schon eine ganze Weile mit dem Anniversary Rose JSK geliebäugelt und gehofft, sie würden ihn mitbringen. Als ich den Stand erreichte, hing das hübsche Kleidchen dort! In grün, meiner liebsten Farbe! Eine wunderschöne Bluse hing daneben und ich hatte Glück - es war Größe L. Lucky, lucky!
Meine ergatterten Neuheiten an dem Tag:


Anniversary Rose High Waist JSK in grün, Chocolate Chess Blouse in weiß x schwarz, Miriel Half Coat in beige x chocolat

Die Preise waren wirklich sehr gut! Ein Kleid kostete 190 Euro - kein Vergleich zu dem, was man sonst mit Versand und Zoll aus Japan zahlt!

Der Saal war wirklich gut für die Tea Party gewählt. Es war ein hübsches Ambiente für eine solche Veranstaltung!



Maria - wunderschön, wie immer! Sie gewann den zweiten Platz beim Outfit-Wettbewerb!

Meine Kamera war etwas überfordert mit den Lichtverhältnissen, daher ein paar offizielle Fotos an dieser Stelle. Die Fotos stammen von:
Me.Fotografie 




Um 14:30 Uhr wurde das Buffet freigegeben. Es gab eine Auswahl toller Süßspeisen, aber auch herzhafte Häppchen.


Nach der Stärkung ging es bereits um 15 Uhr mit der Innocent World Modenshow los. Neben kürzlich erschienenen Kreationen, wurden auch Kleider vorgeführt, die bis dato noch nicht veröffentlicht waren. Die Innocent World Designerin beobachtete die Vorführung mit zufriedenem Ausdruck.



Gegen 15:30 Uhr spielte die Band Lolita Komplex unplugged ein paar Songs vor. Auch wenn der Ton nicht optimal war, hat es einem Freude gemacht, ihnen zuzuhören und beim Improsvisieren zuzusehen!


Bevor gegen 16 Uhr das Question & Answer mit der Innocent World Designerin begann, hatte ich die Möglichkeit ein Foto mit ihr zu machen. Happy~


Ich wünschte, ich hätte Royal Library getragen - es wäre toll gewesen, im selben Kleid wie sie dort zu sein!

Das Q&A kann man auf der Seite von JaME nachlesen. Hier: JaME World *klick*
Sie sprach über zukünftige Kollaborationen, den schwierigen Anfang von Innocent World und ihre Inspirationen. Dabei lächelte sie etwas schüchtern, bewies Humor und strahlte eine gewisse Ruhe und Zufriedenheit aus.


Wenn man sieht, was für ein toller Mensch hinter den fabelhaften Designs steht, kauft man dort gleich noch lieber ein, finde ich!

Nach dieser Fragerunde war etwas Zeit die anwesenden Lolitas kennenzulernen, Fotos zu machen und weiter an den Ständen zu shoppen.
Ich machte Fotos mit den anderen Westminster-Girls!






Wir tauschten Facebook etc. aus, um uns gegenseitig die Bilder zu senden. Es ist amüsant, das es bei jeder "normalen" Mode-Veranstaltung ein Fauxpas ist, wenn zwei das gleiche Kleid tragen - bei uns ist es einfach eine Freude!


Kleid, Overknees, Tasche - Innocent World || Schuhe - Baby, the Stars Shine Bright || Bluse - promod || Hut - Ms. Purdy's

Gegen 17 Uhr fand die Preisverleihung statt. Zum einen wurden die Gewinne für die verkauften Lose vergeben und zum anderen kürte die Designerin ihre persönlichen Lieblingsoutfits.


Ich habe leider nur dieses Foto von den Outfit-Gewinnern online gefunden. Auf der rechten Seite Platz 3, auf der linken Platz 2 und links neben Yumi Fujiwara die Gewinnerin!
Sie hat jede Entscheidung begründet und die Art, wie sie durch den Raum lief und die einzelnen Gewinner herauspickte, war einfach zuckersüß!


Um 18 Uhr war die Tea Party leider beendet. Wir nutzen noch eine letzte Gelegenheit für ein Gruppenfoto mit den Berliner Lolitas, bevor wir das Hotel verließen.

Oben stehen Franzi und ich, vorne von links nach rechts: Vivi, Sanja, Coco und Julia

Zurück im Hotel nahm ich den Kragen und die Schleife vom Kleid ab und kombinierte es neu in einer hellen Variante. Ich änderte die Frisur und den Haarschmuck zu einem bequemeren Look und ging dann mit den anderen Mädels in ein Restaurant, um uns zu stärken.


Kleid - Innocent World || Haarschleife - Moi-même-Moitié || Kette - Vivienne Westwood || Bluse - promod || Schuhe - bodyline

Nach dem Essen machten wir uns auf den Weg zur After Party. Es war wirklich lustig umgeben von Petticoats, Rüschchen und Schleifen zu tanzen - auch wenn die Musik weniger meinem Geschmack entsprach. Ein spaßiger Ausklang nach diesem aufregenden Tag!