Sonntag, 1. April 2012

Nerd-Tag unter Schwestern

Gestern Abend kam meine Schwester mit dem Auto zu mir. Mehr als ein paar Folgen Dragonball Z waren zu dem Zeitpunkt aber vorerst nicht drin.
Den heutigen Morgen begannen wir erneut mit DBZ. 5 Folgen, ein Brötchen und zwei Stückchen Kuchen - das war unser Frühstück.
Noch nicht nerdig genug? Unser erstes Ziel an dem Tag war das Computerspiele-Museum.





Unser Baby!




Und schließlich habe auch ich ein Spiel gefunden, das mich restlos glücklich gemacht hat. In diesem Nintendo 3DS steckte Pilotwings Resort. Ein paar Minuten habe ich dieses Flugzeug in 3D umhergesteuert. Worum es bei dem Spiel ging? Mir egal. Das Fliegen war toll. Das könnte ich stundenlang machen. Wie angeln bei Animal Crossing! Juhu, ein weiteres Spiel auf meinem Gaming-Niveau!



Neben dem Ausprobieren alter und neuerer Konsolen, bot das Museum auch viel Hintergrundwissen zur Entwicklung von Spielen usw.
Ein Besuch, der sich wirklich gelohnt hat!

Anschließend haben wir nach etwas essbarem gesucht und sind schließlich im Kino verschwunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen