Donnerstag, 29. September 2011

Kunst auf dem Weg, Pizza und verschwundene DVDs

Gestern habe ich mich mit Lisa nach der Arbeit am Alex getroffen, um mit ihr zusammen die kleine Ausstellung „Kunst auf dem Weg – Straßendeckel in Tokyo“ anzusehen. Die kann man sich aktuell (noch bis zum 07.10.) im Roten Rathaus ansehen.


Berlin.de schrieb darüber:
Im Mittelpunkt der Fotoausstellung steht das Design der Straßendeckel – ein innovativer Bereich der Alltagskultur. Zeitgleich wird in Tokyo eine Ausstellung mit Fotos von Straßendeckeln aus Berlin präsentiert. Durch die Gegenüberstellung wird das für den jeweiligen Ort Spezifische sinnfällig. Die Ausstellung lädt den Betrachter ein, in den Straßendeckeln aus der jeweils fremden Stadt, die Gemeinsamkeiten und das jeweils Eigene zu entdecken, so dass eine besondere Art der Wahrnehmung des Stadtraums möglich wird.“

Darunter waren sehr schlichte Modelle, aber auch wirklich kreative, wie diese hier:







Nachdem wir alle Bilder angesehen hatten, blieb noch Zeit sich das Berliner Rathaus genauer anzusehen. Ich war das erste Mal dort und war überrascht, wie hübsch es ist. 


Danach waren wir auf der Suche nach etwas zu essen, aber irgendwie konnten wir uns für nichts entscheiden, deshalb ging es erstmal zu boboq. Wir hatten beide Milk Tea, ich mit den Standard Kügelchen und Lisa mit Mango. Ihrs war eindeutig besser!



Immer noch unentschlossen, was wir essen sollen, sind wir zu mir gefahren. Dort gabs dann Pizza!


Danach waren wir richtig fleißig! Ich vermisse schon seit einiger Zeit meine Jully DVD (Homurae ~2nd Anniversary at Harajuku ASTRO HALL~). Ich habe vermutet, dass sie einfach in einer anderen Hülle ist, weil ich vielleicht eine neue DVD angemacht hab und die dann eben kurz dort rein getan hab… aber nichts. Wir haben alle CDs und DVDs aus dem Regal genommen, durchgeguckt (und bei der Gelegenheit gleich abgestaubt und neu sortiert) - nirgendwo war auch nur eine Spur der Jully DVD.
Ein Jammer! Ich werde mir die DVD wohl im kommenden Monat noch mal neu kaufen.
Das ist so ärgerlich. Ich hab einige Musik-DVDs, die ich fast nie gucke – da wäre es kein großer Verlust. Aber ausgerechnet die von Jully verschwindet… fies!


1 Kommentar:

  1. Das war aber echt ne Arbeit.....
    und traurig das wir die nicht gefunden haben. Ich fühle mit dir.

    AntwortenLöschen