Freitag, 16. September 2011

Bäume in S-Bahnen

Direkt vor dem U/S-Bahnhof Berlin Alexanderplatz steht aktuell ein Waggon der BVG, der reichlich Aufmerksamkeit erregt. Das liegt schlichtweg daran, dass aus einer Luke im Dach ein Baum hervorguckt und Pflanzen aus dem Fenster wuchern.
(Ich hatte leider nur mein Handy dabei, daher weniger gute Bilder)



Wer sich näher herantraut, kann auf kleinen Schildern nachlesen worum es sich handelt. Die Künstlerinnen Shira Wachsmann und Anne Duk Hee Jordan haben ein Kunstprojekt geschaffen, in dem das Zusammenspiel zwischen Mensch, Natur und Urbanität dargestellt wird. Hierfür stellte die BVG einen alten Waggon zur Verfügung, der eigentlich verschrottet werden sollte. Die Pflanzen stammen aus dem Botanischen Garten.

Das Betreten des Waggons ist kostenlos.












Es ist sehr spannend, eine derart "gewohnte Umgebung" so verändert zu sehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen