Sonntag, 28. August 2011

Niedersächsisches Neuberliner Flachlandei in München 2/6

01.04.2010 – 16:43 Uhr:


Tag 2

Die Nacht war... uh. Mies. Majo hat geschnarcht... das kann man sich gar nicht vorstellen. Ein Sägewerk neben mir.

Der Tag soweit ist eigentlich kaum erwähnenswert. Wir waren Shoppen. Allerdings nicht sehr erfolgreich. Ich hab nur ein Oberteil gefunden. Schade. Vielleicht fahren wir gleich nochmal los.



Es ist nass und total kalt. Blöderweise hab ich meinen Wintermantel nicht mitgenommen. Brrr~

Neben dem Shoppen waren wir heute auch noch im Münchner Stadtmuseum. Dort haben wir die Ausstellungen "Typisch München!" und "Mode sprengt Mieder - Silhouettenwechsel" angesehen.


Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der Mode vom und zum Korsett, die Modefreiheit heute, medizinische Berichte zu extremem Korsett-tragen, das Korsett für Kinder im 17. Jahrhunder (für 1-Jährige!) und vieles mehr.



 Das war wirklich toll.





Wir sind noch zu einem Shopping-Center gefahren. Olympia-Einkaufszentrum oder irgendwie so. Ist auch egal. Ich bin aus Berlin das Alexa gewöhnt. Dagegen war dieses Ding echt mikrig. Die altbekannten Läden waren vertreten und nur wenig anderes.

Ein bisschen gekauft haben wir trotzdem. Majo sogar 5 Oberteile oder so. Ich hab noch ein Top gefunden und ein weiteres Kleid. Beide Sachen haben mich noch nicht völlig überzeugt, aber nun gut.[Nachtrag: Das dort gekaufte Kleid ist heute eins meiner liebsten Kleidungsstücke!]

Eben waren wir noch Essen. Ich habe mich der (scheinbaren) Fleischlust der bayrischen Bevölkerung hingegeben. Steak. Yummy.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen